Spekulationsfrist Vertrag

Wenn die ausstehenden ADTV- oder Aktien eine höhere spekulative Positionsgrenze auf der Grundlage der angegebenen Niveaus rechtfertigen, kann die benannte Fazilität für die Ausführung von Kontraktgeschäften oder registrierten Derivaten die spekulative Grenze für diese Sicherheit, die in Zukunft wirksam wird, frühestens am Tag nach der Mitteilung der Börse an die CFTC und die Öffentlichkeit gemäß den Vorlageanforderungen der CFTC-Verordnung 41.24 erhöhen oder senken. Wenn die Daten die Auferlegung eines reduzierten Limits erfordern, kann der benannte Vertragsmarkt oder die Fazilität für die Ausführung von registrierten Derivaten es jedem Händler ermöglichen, eine Position zu halten, die dem vorherigen Limit entspricht, aber das reduzierte Limit überschreitet, diese Position bis zum Ablauf des Wertpapierterminkontrakts beizubehalten; es sei denn, der benannte Vertragsmarkt oder die Anlage zur Ausführung von registrierten Derivaten stellt fest, dass die Position eine Gefahr für den geordneten Ablauf eines solchen Vertrags darstellt. Ein anderer Teil des Dodd-Frank Act legte die Volcker-Regel fest, die sich mit spekulativen Anlagen von Banken befasst, die ihren Kunden nicht nützen. Am 21. Januar 2010 verabschiedet, heißt es, dass diese Investitionen eine Schlüsselrolle in der Finanzkrise von 2007 bis 2010 gespielt haben. [23] * Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen (ADTV) ist monatlich anhand von Daten für den letzten Sechsmonatszeitraum zu berechnen. Siehe CFTC-Verordnung 41.25(a)(3)(iv), 17 CFR 41.25(a)(3)(iv). Ein Investor, der eine spekulative Anlage erwirbt, konzentriert sich wahrscheinlich auf Preisschwankungen. Während das mit der Investition verbundene Risiko hoch ist, ist der Anleger in der Regel mehr darauf bedacht, einen Gewinn auf der Grundlage von Marktwertänderungen für diese Investition zu erzielen, als auf langfristige Sanitätsanlagen. Wenn spekulatives Investieren den Kauf einer Fremdwährung beinhaltet, wird es als Währungsspekulation bezeichnet.

In diesem Szenario kauft ein Investor eine Währung, um diese Währung später zu einem geschätzten Kurs zu verkaufen, im Gegensatz zu einem Investor, der eine Währung kauft, um für einen Import zu bezahlen oder eine ausländische Investition zu finanzieren. Im Gegensatz zum spekulativen Risiko beinhaltet reines Risiko Situationen, in denen das einzige Ergebnis Verlust ist. Im Allgemeinen werden solche Risiken nicht freiwillig übernommen und liegen vielmehr oft aoft a-control des Investors. Reines Risiko wird am häufigsten bei der Beurteilung des Versicherungsbedarfs verwendet. Wenn z. B. eine Person bei einem Unfall ein Auto beschädigt, besteht keine Chance, dass dies zu einem Gewinn führt. Da das Ergebnis dieses Ereignisses nur zu einem Verlust führen kann, ist es ein reines Risiko. Einige Investitionen sind spekulativer als andere. Beispielsweise hat die Investition in Staatsanleihen ein viel geringeres spekulatives Risiko als Investitionen in Junk-Bonds, da Staatsanleihen ein viel geringeres Ausfallrisiko haben. In vielen Fällen, je größer das spekulative Risiko, desto höher das Potenzial für Gewinne oder Renditen auf die Investition.

Die erforderlichen spekulativen Positionslimits für Sicherheitsterminprodukte (Security Futures Products, SFP) gelten für den Handel in einem auslaufenden Terminkontraktmonat während der letzten fünf Handelstage dieses Monats. Die angenommenen Grenzwerte dürfen die in der CFTC-Verordnung 41.25, 17 CFR 41.25 festgelegten Werte nicht überschreiten. In der Welt des Finanz-, Spekulations- oder Spekulationshandels bezieht sich dies auf den Akt der Durchführung einer Finanztransaktion, die ein erhebliches Risiko hat, an Wert zu verlieren, aber auch die Erwartung eines signifikanten Gewinns oder eines anderen wichtigen Wertes hält. Bei Spekulationen wird das Verlustrisiko durch die Möglichkeit eines erheblichen Gewinns oder einer anderen Entschädigung mehr als ausgeglichen. Sportwetten sind auch spekulativ. Wenn eine Person darauf wettet, welches Team ein Fußballspiel gewinnt, kann das Ergebnis zu einem Gewinn oder Verlust führen, je nachdem, welches Team gewinnt. Obwohl das Ergebnis nicht im Voraus bekannt sein kann, ist bekannt, dass ein Gewinn oder Verlust möglich ist. Ein spekulatives Risiko hat das Potenzial, zu einem Gewinn oder Verlust zu führen. Es erfordert Input von der Person, die das Risiko übernehmen will und ist daher völlig freiwilliger Natur.

Appointment Request

Office Hours

Latest Post

  • Thanks ben! I am curious to know weather calling a

    Read More
  • Es gibt viele Arten von Krediten, einschließlich, aber nicht beschränkt

    Read More
  • © 2014 All Rights Reserved
Designed and Developed by Spin Concepts Marketing,LLC