Patientenakte anfordern Muster

In der Praxis schien dieses Problem nicht wesentlich zu sein. Eine kontrollierte Studie an medizinischen stationären Patienten ergab, dass Ärzte zusätzliche Zeit aufwenden mussten, um die Diskussionen zu adressieren, die durch die Tatsache aufgeworfen wurden, dass die Patienten ihre eigenen Aufzeichnungen sahen.51 In den meisten Studien jedoch erhöhte die bloße Gewährung des Zugangs des Patienten zu seiner Bilanz nicht merklich die Arbeitsbelastung.31,46,50,54 In der Tat, obwohl 36% der Geburtshelfer vergessen haben, ihre Aufzeichnungen zu mindestens einem Termin zu bringen. ,55 Patientenaufzeichnungen verbesserten tatsächlich die Effizienz, da sie zum Zeitpunkt des Termins noch häufiger verfügbar waren als im Krankenhaus gehaltene Aufzeichnungen.53,54 Die Verwendung eines gemeinsamen Datensatzes für psychiatrische Ambulanzen half den Mitarbeitern auch, ihre Bemühungen effizienter zu koordinieren.60 Die Aufrechterhaltung des Arzt-Patienten-Privilegs ist in diesen Situationen nach wie vor das Hauptanliegen. Wie bereits erwähnt, werden in den Bestimmungen, die den privilegierten Charakter der Arzt-Patienten-Information belegen, auch Situationen beschrieben, in denen auf das Privileg verzichtet wird (3, 4). Eine Situation, in der auf das Privileg verzichtet wird, tritt ein, wenn der Patient seinen Gesundheitszustand in einem Gerichtsverfahren in Frage stellt (4). Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es sich hierbei nicht um einen pauschalen Verzicht auf das Vorrecht handelt, sondern um einen Verzicht auf das Vorrecht nur insoweit, als es für Informationen gelten kann, die für die in der Klage in Rede stehenden Ansprüche relevant sind (4, 20). Ärzte, Patienten und professionelle Rater haben medizinische16 und psychiatrische 17-19-Fall-Notizen analysiert, um zu sehen, ob sie für Patienten geeignet sind, zu lesen. Diese Studien haben Bedenken hinsichtlich der Praxis aufkommen lassen. Patientenzugängliche Krankenakten erzeugten in den meisten Studien keine erhebliche Angst oder Besorgnis.28–30,50,51 In einer beschreibenden Studie berichteten jedoch 11% der medizinischen Ambulanten nach dem Lesen ihrer Aufzeichnungen von “erschütternden Gefühlen”. Bei geburtshilflichen Patienten, obwohl eine nicht randomisierte kontrollierte Studie berichtete, dass 23% die Aufzeichnungen “schwierig zu verstehen oder beunruhigend” fanden,52 fanden zwei randomisierte kontrollierte Studien heraus, dass Patienten, die ihre Krankenakten trugen, nicht ängstlicher waren als diejenigen, die die Standard-Kooperationskarten trugen (Patientenkarten mit Informationen, die vom Geburtshelfer an den Hausarzt weitergegeben werden sollten).54,56 Insgesamt deuten Studien an patientenzugänglichen Krankenakten auf bescheidene Verbesserungen in der Arzt-Patienten-Kommunikation hin.54,56 Insgesamt deuten Studien zu patientenzugänglichen Krankenakten auf bescheidene Verbesserungen in der Arzt-Patienten-Kommunikation hin.54,56 Insgesamt deuten Studien auf patientenzugängliche Patientenakten auf bescheidene Verbesserungen in der Arzt-Patienten-Kommunikation hin. , Adhärenz, Patientenermächtigung und Patientenerziehung.

Obwohl Patienten Teile der Krankenakte schwer verständlich finden, sind Patienten, denen die Möglichkeit geboten wird, ihre Krankenakte zu überprüfen, im Allgemeinen mit der Erfahrung zufrieden. Nur wenige medizinische Patienten fanden die Erfahrung verwirrend oder beunruhigend, aber ein signifikanter Teil der psychiatrischen Patienten wurde besorgter und pessimistischer, nachdem sie ihre Aufzeichnungen gelesen hatten. Da die Studien klein waren, oft keine strengen Kontrollen auf Voreingenommenheit hatten, keine validierten Bewertungsinstrumente nutzten und eine begrenzte Expositionsdauer hatten, können diese Daten nicht endgültig sein; Sie schaffen jedoch eine Grundlage für die zukünftige Forschung. Wenn medizinische Mitarbeiter zu den Auswirkungen der Bereitstellung von Krankenakten für Patienten befragt werden, ist eine häufige Sorge die Zeit, die sie damit verbringen werden, es den Patienten zu erklären. Ein Redakteur bemerkte: “Ich stelle mir vor, wenn ich jedem Patienten erklären müsste, was es bedeutet, dass er vor neun Jahren einen leicht erhöhten Serumkaliumwert hat, dann könnte es viel Zeit in Anspruch nehmen, die ich sinnvoller verbringen könnte.” 63 Für einige Krankenhäuser oder Arztpraxen bietet Ihnen Ihr Online-Konto auch Zugang zu sicheren Nachrichten von Patienten zu Arzt. Weitere geplante Funktionen sind Online-Planung und Rezepterneuerung. Ihre persönlichen Gesundheitsdaten sind eine wertvolle Ressource für Sie, Ihre Familie und das medizinische Fachpersonal, das Ihre Behandlung und Pflege anbietet. AMITA Health stellt sicher, dass genaue, vollständige und zuverlässige Gesundheitsinformationen für die Versorgung, die Sie in unseren Einrichtungen erhalten, verfügbar sind.

Appointment Request

Office Hours

Latest Post

  • Der Vertrag kann auch diese zusätzlichen Bestimmungen enthalten: Kreditgeld an

    Read More
  • Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie

    Read More
  • © 2014 All Rights Reserved
Designed and Developed by Spin Concepts Marketing,LLC